Bildergalerie Suche Kontakt Impressum / Disclaimer
Ulrike Ich fühle mich dazu bewegt die Welt anders zu bewegen!
 
Hallo - mein Name ist Ulrike Gramlich, ich bin 1962 geboren, Mutter einer erwachsenen Tochter und seit über 33 Jahren glücklich verheiratet.
Sowohl Fremde, als auch nähere Bekannte und gute Freunde, beschreiben mich als eine neugierige, offene und hilfsbereite Frau mit einer sehr feinen Wahrnehmung, Empathie und dem Blick für das Wesentliche.
 
Ich möchte anderen zeigen wie sie ihr Leben selbstbestimmt und mit Freude leben. Ich unterstütze andere auf ihrem Weg zur Autonomie - Wege zur Veränderung zu gehen.
 
In jungen Jahren war ich rebellisch und habe sehr früh gelernt mich zu behaupten.
In meinen 22 Berufsjahren im öffentlichen Dienst wollte ich Menschen miteinander verbinden und die zwischenmenschliche Kommunikation untereinander fördern.
 
1993 kam ich über das Bogenschießen zusammen mit meinem Mann Udo zur indianischen Kunst. Ich fand mich auf meinem schamanischen Weg – es ist einfach so passiert.
Unsere Liebe zur Natur und das neu erwachte Interesse für indianische Kunst führten Udo und mich nach Taos Pueblo, dem zweitältesten Dorf in Nordamerika, wo wir bereits erwartet wurden.
Es war wie eine Heimkehr in eine Familie. Wir erhielten Einweihungen in eine fast vergessene Kultur.
Diesen Wissensschatz brachten wir mit nach Hause, hielten heilige Zeremonien ab, machten Schwitzhütten und Rituale. Medizinleute und Heiler verschiedener indianischer Kulturen sind bei uns ein- und ausgegangen.
 
Aus diesen Begegnungen heraus wurden wir dazu inspiriert unseren Indianershop Seven Arrows zu gründen. Alle unsere Produkte sind Original Unikate und werden fair gehandelt.
 
Ich bin meinen großartigen Lehrern sehr dankbar dafür, daß ich deren Wissen direkt aus erster Hand erhielt und übersetzen durfte.
   

Auf der Suche nach Antworten und wissenschaftlichen Belegen für die Wirksamkeit dieser lebensverändernden Heilrituale ergab sich 2007 erneut eine große Wandlung in meinem Leben. Es war eine Hinwendung zur Quantenphysik, Torsionsfeldphysik, String Theorie und spektakulären Bewusstseins Technologien.

Eine der Bewußtseins Technologien ist Matrix Energetics, die ich wie ein Schwamm aufsaugte. Ich wusste sofort: das ist wonach ich gesucht habe! Und wie schon bei meiner schamanischen Selbstentwicklungsreise habe ich auch hier direkt aus 1. Hand, vom Begründer dieser Bewusstseinstechnologie - Richard Bartlett - gelernt.

Die Arbeit mit Matrix Energetics ist eine wichtige Basis meiner Arbeit.

Heute habe ich durch die vielen unterschiedlichen Methoden die ich gemeistert habe, die Erkenntnis, dass vieles von dem spirituellen Wissen, das in den frühen Kulturen wie die der Indianer gelebt wurde und wird, wissenschaftlich belegt wird.
Dieses Wissen zugänglich zu machen, neue Sichtweisen, Ansätze und Blickwinkel zu eröffnen und d
as Gelernte anzuwenden, umzusetzen und im praktischen Alltag für sich nutzen zu können, ist mein Herzenswunsch.
Ich lebe mein außergewöhnliches Leben und ich fühle mich dazu berufen mein ganzes Wissen zu vermitteln und somit meinen Mitmenschen zu helfen, ein besseres und erfüllteres Leben zu gestalten und zu führen.

Mein Coaching ist inspiriert durch meinen breiten Wissens- und Erfahrungsschatz, die schamanischen Lehren und durch den direkten Austausch mit großartigen Lehrern wie Richard Bartlett, Rupert Sheldrake, Dr. Joe Dispenza, Natalie Ledwell, sowie Bob Procter, T. Harv Eker, Dr. Rüdiger Dahlke, John Assaraf ...

 
Walk your talk ist meine Devise.
 
Weil ich überzeugt bin, dass wir alles manifestieren können was wir möchten, inspiriere ich andere auf ihrem Weg zu sich selbst. Für mich selbst ist es ein Weg zu persönlicher Freiheit.
 
Und genau das möchte ich vermitteln.
 
Alle, die mein Coaching bisher in Anspruch genommen haben, haben ihr Leben dadurch grundlegend verbessern können.
 
Komm mit mir und ich helfe Dir auf DEINEM Weg zur Veränderung.
 
- Investiere in Dich selbst -